Ein Kinderhaus für Paratwada

Paratwada ist eine Provinz in Zentralindien und eine der ärmsten Gegenden des Subkontinents.

Werden Kinder dort zu Waisen, können sie von ihren Angehörigen meist nicht unterstützt werden. Sie müssen sich selbst versorgen, leben auf der Straße und sterben oft nach kurzer Zeit an Unternährung oder Krankheiten.

Um diese Situation zu ändern, gründete der indische Pfarrer Dr. Johannes Maliekal 1995 die Gesellschaft Melghat Development Society (MDS). Sein gesamtes privates Vermögen investierte er in den Bau eines Kinder- und Sozialzentrums.

28 Dörfer werden aus diesem Zentrum heraus betreut. Im Zentrum befinden sich Kinderhäuser, eine Plantage und einige Nebenräume.

Die zur Zeit 104 Kinder (55 Mädchen und 49 Jungen) leben im Zentrum und erhalten dort regelmäßig Essen, medizinische Versorgung und zusätzlichen Unterricht. In der ca. 2 km entfernten Schule erhalten die Kinder eine anerkannte Schulausbildung.

Durch einen geschäftlichen Kontakt zu Herrn Probst Heinrich Bongard von der Pfarreigemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Jülich, die in Deutschland für die Koordination und das Einwerben von Spenden sorgt, wurde Walter Wiese auf das Projekt aufmerksam. Seit 2003 unterstützt das Büro WW-AC den Verein durch die unentgeltliche Planung und Beratung der verschiedenen örtlichen Bauvorhaben. Ein Mal jährlich reist Walter Wiese (auf eigene Kosten) nach Indien, um persönlich vor Ort die Bauarbeiten zu überprüfen und erforderliches an zu stoßen. In Deutschland wirbt Walter Wiese bei jeder sich bietenden Gelegenheit um Spenden für das Projekt, die zu 100 % ohne Abzug von Verwaltungs- und sonstigen Kosten der Sache zu Gute kommen. Das Projekt wurde zwischenzeitlich vom Kindermissionswerk (Die Sternsinger) in einer Projektpartnerschaft anerkannt. Dies bedeutet, dass jeder für die MDS gesammelte Euro zu 30% bezuschusst wird. Auf diesem Weg konnten bis 2011 ca. 200.000,00 Euro dem Projekt zur Verfügung gestellt werden.

Wollen Sie mehr hierüber erfahren? Wir freuen uns über Ihren Anruf aber natürlich auch über jede Spende (gegen Spendenquittung) die uns erreicht.

Walter Wiese
Fon: +49 (2408) 965120 - E-Mail: info@ww-ac.com

www.mdsog.com